Stadtwappen der Stadt Hagen / NRW

Hagen wirft bei Tranparenz keinen Korb – Hagener Versorgungs- und Verkehrs-GmbH ist »Heimlichtuer des Monats« Juni 2014

»Heimlichtuer des Monats Juni 2014« Hagener Versorgungs- und
Verkehrs-GmbH

Bild: Beko Basketball Bundesliga / Flickr
Bild: Beko Basketball Bundesliga / Flickr

Mit Transparenz hat die HVG – Hagener Versorgungs- und Verkehrs-GmbH nichts am Hut. Sie möchte nicht offenlegen, in welcher Höhe der Basketballverein Phoenix Hagen unterstützt bzw. gesponsert wird. Das brachte der HVG den Titel »Heimlichtuer des Monats« Juni ein.
Dieser Titel wird vom Bündnis »NRW blickt durch« vergeben.

Weitere Informationen findet man direkt beim Bündnis
»NRW blickt durch«

oder wahlweise hier

Das Team von »kuerz.es«  findet, dass hier mehr Transparenz angebracht ist. Schließlich sind es öffentliche Gelder die aufgewendet werden. Die HVG ist unter anderem für die Hagener Straßenbahn und das Westfalenbad zuständig. Eine genaue Konzernstruktur findet man auf den Seiten der HVG.

»Mehr Demokratie e. V.« berichtet hier darüber…

Änderung im Online Handel – Verbraucher trägt Rücksendekosten

Verbraucher zahlen Kosten der Rücksendung

Es gibt eine Änderung im Online Handel. Ab 13.06.2014 gelten im Online- und Versandhandel neue Regeln. Die sog. »Verbraucherrechterichtlinie (2011/83/EU)« wurde in deutsches Recht umgesetzt.
Nun hat grundsätzlich der Verbraucher, die Kosten für eine Rücksendung der Ware zu tragen, falls er den Kauf widerruft.Dies gilt nur, sofern der Käufer vom Verkäufer hierüber unterrichtet wurde. Es steht dem Händler frei, weiterhin die Kosten der Rücksendung zu übernehmen. Das Gesetz enthält die entsprechenden Musterformulare, sowohl für den Händler als auch für den Verbrauer. In Europa gilt eine einheitliche Widerrufsfrist von 14 Tagen.
Nähere und ausführliche Informationen, findet man hier…
http://www.bmjv.de/DE/Themen/Verbraucherschutz/Verbrauchervertragsrecht/verbrauchervertragsrecht_node.html

Alternative zu Google und Bing!

Es gibt einige attraktive Alternativen zu Google und Bing!

 

Google kennt und benutzt fast jeder. Doch ist es auch die beste Suchmaschine?

Definitiv bekommt jeder Suchende, auf sich persönlich zugeschnittene Suchergebnisse. Das ermittelt Google indem es die Person, also DICH, analysiert. Durch diese sogenannte »Filterblase« entgehen dir unter Umständen interessante Suchergebnisse.

Es gibt alternative Suchmaschinen, bei denen alle Suchenden die gleichen Ergebnisse erhalten.

Probier es doch mal aus… es lohnt sich!

DuckDuck.go

Metager

Sitemap.xml erstellen

Um eine Sitemap.xml Datei, für seine Webpräsenz zu erstellen gibt es eine einfache Möglichkeit:

Man benutzt einen Online-Generator und lädt die erstellte Datei ins »Root-Verzeichnis«  seiner Webpräsenz.

http://www.xml-sitemaps.com/

Pfad der Sitemap.xml in die robots.txt eintragen:  Sitemap eintragen

Sitemap.xml bei Suchmaschinen einreichen ==>hier klicken (kompletten Pfad zur sitemap.xml eintragen. Beispiel: http://meine webseite.de/sitemap.xml (meine webseite  durch die eigene Adresse ersetzen)

 

xml-Generator

Beef Jerky selbstgemacht

Beef Jerky selbst gemacht

benötigt werden:

  • Rindfleisch oder je nach Geschmack Huhn oder Schwein, am Besten eignet sich Rouladenfleisch, da es schon die richtige Dicke hat
  • eine Grillmarinade nach Geschmack
  • ein Dörr-Gerät oder falls nicht vorhanden benutzt man seinen Backofen mit Umluft
  1. das Fleisch in mundgerechte Stücke und Streifen schneiden
  2. Fleisch in einer Schüssel mit der Marinade vermengen, das Fleisch nicht zu feucht marinieren, da es getrocknet wird
  3. Fleisch abgedeckt ca. zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen
  4. Fleisch auf die einzelnen Ablagen des Dörrgerätes verteilen, wahlweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  5. das Fleisch 8-12 Stunden, je nach Geschmack, trocknen

HINWEIS: bei Verwendung eines Backofens:

  • Umluft benutzen
  • Temperatur auf ca. 50°C einstellen
  • einen Holzlöffel in die Tür klemmen, sodas die Feuchtigkeit entweichen kann

 

Fleisch im Dörrgerät
Fleisch im Dörrgerät

 

Für alle die noch kein Dörrgerät haben…==>Dörrautomat