BMW E36 Anschlussstück Zylinderkopf defekt

BMW E36 Anschlussstück Zylinderkopf und Schlauch der Kurbelgehäuse-Entlüftung defekt.

 

Die BMW E36 Baureihe ist schon etwas in die Jahre gekommen. Da kann es mal sein, dass ein Bauteil aufgrund des Alters versagt.
In diesem Fall war das Anschlussstück (Schlauchtülle Wasseranschluss) für den Kühlwasserschlauch hinten am Zylinderkopf defekt. Der Anschluss ist hinter den »Riffeln« die ein Abrutschen des Schlauches verhindern sollen gebrochen. Austretendes Kühlwasser lief auf den Auspuffkrümmer und erzeugte eine unübersehbare Wolke aus Wasserdampf. Bei genauem Hinsehen fiel auch ein defekter Schlauch zur  Kurbelgehäuse-Entlüftung ins Auge. Dieser wurde im Zuge der Reparatur erneuert.

Vergleich

Vergleich der neuen und der alten Teile

WICHTIG: Arbeiten nur bei völlig kaltem Motor durchführen!!

Benötigt werden:

  • Gabel-Ringschlüssel SW10
  • Kreuz-Schraubendreher
  • kleine Knarre/Ratsche mit entsprechenden Aufsätzen/Nüssen
  • Winkelstück, Anschluss passend für Aufsätze/Nüsse s. o.
  • Spülmittel, Pril oder ähnlich
  • Ersatzteile
    Anschlussstück

    Anschlussstück Zylinderkopf

    es wird Pos. 1 und 2 benötigt, Kostenpunkt bei BMW ca. 10 Euro

    Kurbelgehäuse-Entlüftung

    Schlauch zur Kurbelgehäuse-Entlüftung

    es wird Pos. 3 benötigt, Kostenpunkt bei BMW ca. 30-40 Euro, der Schlauch muss nur ersetzt werden falls er, wie in diesem Fall, defekt ist

Arbeitsschritte:

  • Wanne oder Eimer unter das Fahrzeug , im Bereich des Kühlers und im Bereich des Krümmers, stellen.
    HINWEIS: Kühlflüssigkeit ist umweltgefährdend und darf nicht in die Kanalisation oder anderweitig in die Umwelt gelangen. Deshalb auffangen und dem Sondermüll zuführen. Diesen kann man an Sammelstellen der Städte und Gemeinden kostenlos abgeben.
  • Luftsammelkasten demontieren
    Luftsammelkasten demontieren

    Luftsammelkasten demontieren

    Schraube Luftsammelkasten

    Schraube Luftsammelkasten

    Schraube Luftsammelkasten

    Schrauben Luftsammelkasten

    20150228_111133-Schrauben_lösen

    zwei Schrauben lösen

     

  • entsprechende Schlauchschellen lösen und Schläuche trennen
    Schlauch abziehen

    Schlauch abziehen, evtl kleinen Schraubendreher zu Hilfe nehmen

    Schlauch abziehen

    Schlauch abziehen, evtl. kleinen Schraubendreher zum Hebeln verwenden

    Schlauch abziehen

    Schlauchschelle lösen und Schlauch abziehen

    Schläuche demontieren

    Schlauchschellen lösen und Schläuche abziehen

  • nun kann der Schlauch der Kurbelgehäuse-Entlüftung entnommen werden
  • Schrauben des Anschlussstücks lösen
    Anschlussstück

    Schrauben des Anschlussstücks lösen

    20150228_115526-defektes_Bauteil

    defektes Anschlussstück

  • defektes Bauteil durch leichtes Drehen nach oben und unten lösen und aus dem Zylinderkopf entnehmen
  • Wichtig:  Dichtungsreste entfernen und Dichtsitz gründlich reinigen (man kann die Einbaulage schlecht einsehen, da direkt dahinter die Stirnwand kommt, evtl. einen Spiegel benutzen);
    kurze Erläuterung: das neue Anschlussstück dichtet mit einem O-Ring. Das vom Werk verbaute Anschlussstück wurde mit einer Flachdichtung eingedichtet. Diese Flachdichtung und deren Reste unbedingt entfernen. ( Modell E36 compact BJ: 04/1996, Motor M43)

    Dichtsitz reinigen

    Dichtsitz Zylinderkopf, Dichtungsreste entfernen

  • Dichtung des neuen Anschlussstück’s gründlich reinigen und mit dem Spülmittel einreiben
  • Anschlussstück gerade ansetzen und leicht drehen in den Dichtsitz schieben, aufpassen das der Dichtring in der Nut bleibt und sich nicht rausdrückt
  • Schrauben montieren und anziehen
  • Schlauchverbindungen wieder herstellen und den neuen Schlauch der Kurbelgehäuse-Entlüftung montieren
  • Kühlwasser auffüllen, Frostschutz nicht vergessen
  • Kühlkreislauf entlüften ==>Anleitung
  • Anschlüsse auf Dichtheit prüfen
  • Luftsammelkasten wieder montieren

HINWEIS:

Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Falls man unsicher ist, bitte einen Fachmann um Rat bitten.
Das Team von »www.kuerz.es« übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden oder ähnliches…

Der obige Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und es wird keine Gewähr oder Haftung übernommen.

Newsletteranmeldung:

 

Creative Commons Lizenzvertrag
www.kuerz.es von Team www.kuerz.es ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Beruht auf dem Werk unter www.kuerz.es.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter http://www.kuerz.es erhalten.

Add a Comment